Sozialkaufhaus MuM-24 Dülmen

Das Projekt „Ein Sozialkaufhaus für Dülmen“

 

Die Gesellschaft „MuM Möbel und Mehr in Dülmen gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)“ wurde am 19. Januar 2016 in Abstimmung mit der ÖFID (Ökumenische Flüchtlingsinitiative Dülmen) von Klaus Pfitzenreuter aus Dülmen gegründet.

Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

Zweck der Gesellschaft ist die

a) Unterstützung von einkommens- und sozial schwachen Personen und Familien im Sinne des § 53 Nr. 2 AO;                 

b) Förderung internationaler Gesinnung sowie der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens;

c) Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke.

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch

a) den Betrieb eines Sozialkaufhauses für Second-Hand-Artikel bzw. Artikel 2. oder 3. Wahl (z.B. Möbel, Hausrat, Elektrogeräte, Kleider, Bücher) zu sozialen Preisen;

b) die Organisation lebensnaher Aktivitäten zur Förderung der Integration in die Gesellschaft einschließlich der Initiierung von sog. „runden Tischen“;

c) die Pflege, Gewinnung und Beschäftigung von Ehrenamtlichen mit und ohne Aufwandsentschädigung.

Am 4. April 2016 trat der Gründer den größten Teil seiner Geschäftsanteile ab. Seit diesem Zeitpunkt hat MuM folgende Gesellschafter:

  • Katholische Kirchengemeinde Heilig Kreuz, Dülmen
  • Katholische Kirchengemeinde St. Viktor, Dülmen
  • Katholische Kirchengemeinde St. Georg, Dülmen-Hiddingsel
  • Evangelische Kirchengemeinde Dülmen
  • Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V.
  • Kolpingfamilie Dülmen
  • Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Sankt Viktor/Heilig Kreuz (KAB)
  • St. Josephs- und Gertrudis-Stiftung
  • Heilig-Geist-Stiftung
  • Klaus Pfitzenreuter (Gründer)
  • Gemeinnütziges Hilfswerk des Lions-Clubs Dülmen e.V.
  • Hilfswerk Lions Club Baumberge-Münsterland e.V.
  • Förderverein Soroptimist International Club Dülmen e.V.
  • Dr. med. Mathias Göb (Rotary Club Coesfeld-Baumberge)
  • Dr. med. Jochen Bockhorst (Rotary Club Coesfeld)
  • Dr. med. Claudia von der Haar (Rotary Club Dülmen)
  • Caritasverband für den Kreis Coesfeld e.V.
  • FRC Flüchtlingsrat im Kreis Coesfeld e.V. (Abtretung geplant)

Im zurückliegenden Jahr 2015 sind in erheblichem Umfang Möbel und Hausrat für bedürftige Personen (u.a. Flüchtlinge, Sozialhilfeempfänger u. a.) gesammelt worden.

Dabei wurden gespendete Möbel und Hausratsgegenstände , die in verschiedenen Lagern in Dülmen und Umgebung gelagert wurden, an die Bedürftigen ausgeliefert und ggf. aufgebaut. 

Sämtliche Arbeiten wurden von ehrenamtlichen Helfern unentgeltlich ausgeführt. Bisher angefallene Kosten für Lagerung, Transport usw. wurden aus Spenden finanziert.

Die ÖFID und andere Organisationen sowie die Stadt Dülmen haben mitgeholfen, den bedürftigen Personenkreis zu unterstützen.

Besonders hervorzuheben ist auch die Hilfsbereitschaft Dülmener Unternehmen wie z.B. Best Car Wash, die ihre Anhänger kostenfrei für die Transporte der Möbel zur Verfügung stellten.

Im Helferteam selber arbeiten mittlerweile auch Flüchtlinge Seite an Seite mit den engagierten Dülmener Ehrenamtlichen zusammen.

Die Organisation des Betriebs des sozialen Kaufhauses erfolgt mit Hilfe einer Geschäftsführung  über das virtuelle Kaufhaus mit folgender Internet-Adresse:

www.mum-24.com

Unser Sozialkaufhaus MuM-24 kann nur funktionieren, wenn Spender bereit sind, für unsere gemeinnützigen Zwecke Möbel und mehr bereit zu stellen. Mit Hilfe unseres Spendenformulars können Sie dies hier sicher und einfach online tun:

http://www.mum-24.com/forms/1/spenderformular

So können Sie uns erreichen ...

Filiale 1: Fahren Sie die Lüdinghauser Straße stadtauswärts bis zum Kreisverkehr. Dort nehmen Sie die erste Ausfahrt (Fröbelstraße). Den nächsten Kreisverkehr verlassen Sie über die zweite Ausfahrt. Nach ca. 500 Metern biegen Sie vor der Tankstelle rechts in die Zielstraße (Heinrich-Leggebie-Straße) ein. Unsere Filiale 1 befindet sich auf der rechten Straßenseite.

Filiale 2: Fahren Sie die Borkener Straße stadtauswärts, bis zur Hausnummer 44. Unsere Filiale befindet sich auf der linken Straßenseite neben der Dülmener Tafel.

Anfahrt zur Filiale 1 - Video YouTube